Willkommen bei Familie Weinhold
Willkommen bei Familie Weinhold

Durchs Death Valley nach Las Vegas

 

22.03.2013 - dieser Tag wurde heiß, es ging durchs Death Valley.

 

Die Temperaturen lagen im erträglichen Bereich (um die 20°C), doch die Strecke hatte es doch in sich. Wir benutzten zuerst die US178 um danach über Wildrose zum Emigrant Pass zu gelangen.
Die Fahrt erinnerte mich stark an unsere Alpenüberquerungen.
Ab Emigrant dann die US 190, an den Mesquite Flat Sand Dunes vorbei, zur Abwechselung danach 9 Meilen nur gerade aus und anschließend Stopp/Information/Essenfassen/Wässern am Furnance Creek Visitor Center. Die nächste Etappe führte uns durch das Badwater Basin. Badwater ist der tiefste Punkt der USA mit 86m unter NN.

 

 

badwater


Unsere Fahrt nach Las Vegas - genauer gesagt nach Henderson - setzten wir dann über die US 178 in Richtung Pahrump
und von da über die US 160 fort. Die Benutzung der US-Routes ist zwar nicht die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten,
jedoch sieht man viel mehr von Land und Leuten.

Druckversion | Sitemap
© 2000 - 2022 - Thomas Weinhold