Willkommen bei Familie Weinhold
Willkommen bei Familie Weinhold

26.08.2015 – Fahrt durch das franz. Zentralmassiv zur spanischen Grenze nach La Jonquera.

 

 

Nach gutem franz. Frühstück (Crouison und Kaffee-Öle) sind wir um 10.00 Uhr in Montmarault gestartet. Die von uns benutzte Autobahn ist fast (nur über das Viadukt de Millau – 9.60 Euro Maut ) mautfrei.

 

 

 

 

Unsere Empfehlung – wenn die Zeit es erlaubt – nicht die Autobahn durch das Rhonetal, ggf. bis hinter Dijon, dann 150 km Nationalstraße und die A71 weiter in Richtung Spanien. Leute es lohnt sich durch das franz. Zentralmassiv zu fahren.

Natürlich am Viadukt de Millau haben wir angehalten, das / die Viadukt / größte Stahlseilbrücke der Welt fotografiert, Postkarten und Sticker gekauft und um anschließend weiter in Richtung Spanien zu fahren.

 

Kurz vor der spanischen Grenze erhielt ich noch eine deutliche Aufforderung (die elektronische Anzeigetafel über unserer Fahrspur forderte uns mit Kennzeichen auf ) mein Tempo zu reduzieren. Ich hoffe es war nur eine Ermahnung.

 

Kurz vor 17.00 Uhr erreichen wir unser Etappenziel. Hotel bezogen, geduscht, getrunken - 1 Liter Bier (gekühlt) für 5 Euro - das hört sich doch gut an.

 

Vor dem Schlafen gehen, sind wir noch durch das benachbarte Teleshopping geschlendert. Gekauft haben wir nichts, doch die Klimaanlage funktionierte 1A.

 

 

Druckversion | Sitemap
© 2000 - 2022 - Thomas Weinhold