Willkommen bei Familie Weinhold
Willkommen bei Familie Weinhold

10.09.2016 – Fahrt in die Nordvogesen

 

Start wie immer um 10.00 Uhr. 220 km. 25 – 30 °C (im Schatten).

 

Strecke über Sarrebourg, weiter nach La Petit Pierre und Lemberg nach Bitche. Hier Pause am Kastelle. Nächster (strahlender) Punkt ist Philippsbourg und von da durch das Bärenthal.

 

Stopp im gleichnamigen Ort . Kleine phantastischen Kneipe, gleich nach dem Ortseingang links (EMPFEHLUNG).

 

Rückfahrt wieder über La Petite Pierre (die Innenstadt ist einen Besuch wert), weiter bis Phalsbourg (auch hier wenn die Zeit es zulässt, unbedingt anhalten), danach auf die N4 bis Sarrebourg. Hier Tanken und zum LDIL.

 

Um 17.30 wieder im Häuschen.

 

11.09.2016 – Kleiner Wandertag

 

Sabine dreht eine kleine Runde. Ich bereite uns ein ganz passables Mittag.

 

Nachmittagsschlaf und danach wieder Ruhe, also Sonntag.

 

 

 

12.09.2016 – Fahrt in die Südvogesen – lass Dich überraschen….

 

 

Wie immer Start um 10.00 Uhr. Temperaturen von 20°C bis 34°C (die letzteren Temperaturen nicht unbedingt Biker freundlich). 250 km, meist durch den Wald.

 

Über den Col de Donnon nach Raon Etape, von da über die N59 bis kurz nach Saint Die, weiter zum Col de Schlucht. Hier Päuschen und Sticker für die Dicke und obligatorisches Gipfelfoto. Nächster Stopp der Col de Calverre, hier gab es Flammkuchen und die üblichen Snacks.

 

Nach dem Mittag an Fraize vorbei wieder in Richtung Saint Die, da im Intermache getankt und Kaffee getrunken. Weiter über die N59 bis kurz vor Raon Etape, im Ort verfahren und ca. 30 km mehr als geplant durch die Vogesen. Nächste Wendemarke war Schirmeck und von da über den Col de Donon zurück ins Häuschen.

 

Zum Abendessen gibt es lecker Rinderstaek aus dem Inetermarche.

 

13.09.2016 – Wandertag

 

Der Wetterbericht sagt bis zu 34°C für heute voraus. Kein so optimales Motorradwetter, daher kurzer Wandertag – Rund um Saint Quirin.

 

Mittags im Häuschen, Ruhen, Lesen, Schreiben und am Nachmittag Fahrt zum LIDL.

 

Zum Abendessen sind wir in die örtliche Pizzeria.

 

14.09.2016 – Tour der Überraschungen (Nordvogesen)

 

OK – heißester Tag in diesem September – Start 10.00 Uhr – Rückkehr 16.00 Uhr – 200 km.

 

Von Saint Quirin nach Lothringen und da bis Dieuze, weiter die D38 (20 km nur gerade aus) bis Mittersheim und hier am Canal des Houilliers de Sarre entlang bis Sarre-Union.

 

Abend gab es lecker Lachfilets an Gemüse geschmort.

 

Und hier unsere Bildchen dazu

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2000 - 2022 - Thomas Weinhold